Entscheidung gefallen – Sportastic Micro ist ein Allwetterball

Nachdem bereits im vorhergehenden Artikel „Was darfs denn heute für ein Bällchen sein“ auf die derzeitige Ballsituation eingegangen wurde, ist jetzt eine Entscheidung bezüglich des neuen „Sportastic Micro“ Balls gefallen.
Wurde der Ball in der ersten Runde noch als Trockenball abgewiesen und mit einer Straverifizierung gedroht, so hat sich die Situation geändert. Ab sofort ist der Micro-Ball von Sportastic in den OÖ Landesligen und Bezirksligen als Allwetterball zugelassen.
Hier das offizielle Schreiben des Präsidenten:

Liebe Vereinsfunktionäre und Referenten!

In Sachen Sportastic Micro hat sich eine Frage der Zulassung als Trockenball in den OÖ. Ligen und Bezirksklassen ergeben. Auch im OÖFBV-Vorstand gab es dazu bisher unterschiedliche Meinungen und Einschätzungen.

Ohne auf die verschiedenen Argumente etc. einzugehen, möchte ich hiermit eine Klarstellung treffen, die ab sofort gilt:
Der Sportastic Micro – Faustball ist im Bereich des OÖFBV als Nassball sowie Trockenball zugelassen, da jetzt klargestellt worden ist, dass der Ball inzwischen von der IFA eine Allwetterzulassung besitzt.

Aber Achtung: Es ändert sich nichts daran, dass die IFA und der ÖFBB  für die eigenen Bewerbe den Sportastic Micro weiterhin nur als Nassball zulassen.

Für den OÖFBV
Franz Rührnößl

Quelle: OÖFBV per Email vom 19.05.2010