Unwetterschäden legen Sportanlage lahm

Das heftige Unwetter in der Nacht von 24. auf 25. Juli zog auch auf der Sportanlage der Union Bad Kreuzen eine Spur der Verwüstung.
Der Beachvolleyballplatz wurde komplett verschlammt und ist völlig unbenutzbar. Auch das Clubhaus hat Schaden getragen. Durch die Fensterschächte wurde eine Kabine und der Geräteraum komplett überflutet.
Und auch die Baustelle des neuen Fußballplatzes wurde nicht verschont. Böschungen und Steinschlichtungen sind wieder heftig beschädigt worden. Auch die neu freigebaggerten Drainagen sind wieder komplett verdreckt und bedürfen wieder einer Komplettsanierung.
Zu guter Letzt erwischte es auch noch die Tennisanlage, welche komplett überflutet wurde und derzeit unbespielbar ist.