Kreuzner Hallenturnier fest in Münzbacher Hand

Bereits zum dritten Mal in Folge konnte sich die Bundesligamannschaft der Union Greisinger Münzbach den Turniersieg bei der 6. Auflage des Kreuzner Hallenturniers sichern. In einem spannenden Finale bezwangen Michael Strasser & Co. Union Arbing und sicherten somit den fixen Verbleib des Wanderpokals in münzbacher Händen.
Rang 3 belegte die DSG Union Hirschbach, welche bei ihrer ersten Teilnahme beim Turnier die Gastgeber Mannschaft Union Bad Kreuzen 2 besiegten. Leider etwas entäuschend verlief das Turnier für die Union Bad Kreuzen 1. Konnten Natschke und Co. in der Zwischenrunde den späteren Turniersieger Union Münzbach noch ein Unentschieden entlocken, so scheiterte man im entscheidenden Spiel am Hirschbach.
Sehr zur Freude der Veranstalter der Union Bad Kreuzen, waren wieder 9 Mannschaften aus Ober- und Niederösterreich am Start.
Endplatzierung:

1. Union Greisinger Münzbach
2. Union Arbing
3. DSG Union Hirschbach
4. Union Bad Kreuzen 2
5. Union Bad Kreuzen 1
6. SPG Schärding
7. Union Waldburg
8. Union Zell a. d. Pram
9. ÖTB Neulengbach