Es geht wieder los!

Dieses Wochenende ist der offizielle Startschuss in die neue Hallensaison. Den Auftakt macht die 2. HLLN mit dem internen Duell zwischen der UBK2 & UBK3. Am Sonntag folgt die UBK1 in der 1. HLL wo die Kreuzner auf Union Arbing und TSU Lichtenau um Punkte kämpfen. Ebenfalls steigt am Sonntag das interne Duell der Bezirksklasseteams.

2. HLLN: Am Samstag den 26.11.2016 ab 11:00 Uhr geht es für die Union Bad Kreuzen 2 und 3 wieder um wichtige Punkte in der 2. Landesliga. Der Start fällt wie gewohnt mit dem internen Duell beider Kreuzner Teams. Die Favoritenrolle liegt nach der abgelaufenen Herbstsaison klar beim zweiten Team. Zwar müssen Nenning & Co. zum Saisonauftakt auf Hauptangreifer Wolfgang Stadlbauer verzichten, dennoch konnte mit Tobias Reindl ein mehr als würdiger Ersatz für diese Runde an Board geholt werden.

Für die UBK3 gilt es weiterhin Erfahrungen sammlen. Nach einer entäuschenden Herbstsaison, wollen die mit vielen jungen Spielern gespickte 3er dennoch in der kommenden Hallensaison nicht nur um den Klassenerhalt spielen, sondern auch das eine oder andere Mal überraschen. Erste Gelegenheit bietet sich im Derby gegen die 2er und gegen die dritte Mannschaft der Runde DSG Petrinum-Linz. Gespielt wird in der Rennerschule in Linz.

1.LL: Am Sonntag um 16:00 Uhr folgt die offizielle 1. Runde für die UBK1. In der Perger Bezirkssporthalle treffen Reindl & Co. auf Union Arbing und Union Lichtenau. Revanche ist angesagt, mussten sich die Kreuzner in der vergangenen Hallensaison beiden Teams jeweils knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Die ersten Punkte hat aber die Union Bad Kreuzen 1 schon auf dem Konto. Die 2. Runde wurde bereits am 20.11.2016 in der BSH Rohrbach absolviert. Gegen Union Waldburg schafften die Kreuzner nach einem 0:2 Satzrückstand noch die Wende, gegen Aufsteiger Union Arnreit mussten sich Reindl & Co. mit 1:3 geschlagen geben.

Bezirk: Ebenfalls am Sonntag absolvieren die Bezirksligateams der Union Bad Kreuzen ihre 1. Runde. Im internen Duell spielen die UBK4, UBK5 und UBK6 um die ersten Punkte in der kommenden Hallensaison. Anpfiff ist um 16:00 Uhr in der NMS Bad Kreuzen. Erfreulich ist, dass mit 11 Mannschaften die Teilnehmerzahl im Bezirk so hoch wie schon lange nicht mehr ist.