Derbytime zum Hallensaisonauftakt am Sonntag

Der diesjährige Auftakt der Hallensaison startet wieder mit einem internen Kreuzner Derby. Die SPG Bad Kreuzen 1 trifft am kommenden Sonntag auf die SPG Bad Kreuzen 2. Reindl & Co. mussten in der abgelaufenen Hallensaison den Abstieg in die 2. HLLN hinnehmen, die 2er verpasste als Vizemeister knapp den Aufstieg in die 1. HLL. Als dritte Mannschaft ist Gastgeber und Aufsteiger SPG ÖTB Traun DSG U. St. Martin mit dabei.

Die Vorzeichen zum Hallensaisonauftakt sind ähnlich wie im Herbstdruchgang am Feld. Bei der SPG Bad Kreuzen 1 muss Tobias Reindl weiterhin im Angriff pausieren, hat jedoch seine Sprunggelenksverletzung vom Herbst auskuriert und wird die Mannschaft in der Abwehr unterstützen. Das Angriffsduo bilden Daniel Frühwirth und Routine Alex Aschauer. Als Springer wird Alois Lindtner von der Defensive in den Angriff fungieren.

Bei der zweiten Mannschaft der Union sieht die Zusammenstellung wie folgt aus. Der etatmäßige Kapitän Martin Nenning wird in der kommenden Hallensaison nicht zur Verfügung stehen, für ihn rückt Jakob Furtlehner als Zuspieler in die Mannschaft. Zum Saisonauftakt fehlen mit Christian Geyrhofer und Alexander Hofer zwei Stützen aus der Herbstmeisterschaft. Am Sonntag wird Harald Lehner den Kader in der Abwehr verstärken.

Spielbeginn zum Hallensaisonauftakt ist Sonntag, 25. November 2017 um 13:00 Uhr in der Rennerschule in Linz.