UBK2 klettert an die Tabellenspitze

Ein erfolgreiches Wochenende für die Kreuzner Teams in der 2. Landesliga Nord. Die UBK2 feiert zwei wichtige Siege gegen Ulrichsberg und Ottensheim 2, die 3er holt sich 2 Punkte gegen Ottensheim.

Schon vor Saisonbeginn war klar, dass durch die verkürzte Meisterschaft mit 4 von 5 Runden in der Ferienzeit eine große Herausforderung für die Teams sein wird. Und so musste bei der Kaderplanung von Beginn weg viel durchdacht werden. Auf eine Bezirksligamannschaft wurde vorbeugend verzichtet und die Kadergröße der Landesligateams aufgestockt. Und so reisten die beiden Kreuzner Teams trotz der großen Kaderdecke dennoch nur in Minimalbesetzung nach Ulrichsberg.

Umso überraschender war der Auftritt der Kreuzner in Ulrichsberg. Die UBK2 gewann die erste Partie gegen Ottensheim 2 nach verhaltenem Start mit 3:1. Gegen den Tabellenführer Union Ulrichsberg rechnete im Kreuzner Lager kaum wer mit einer Überraschung, doch auch die Gastgeber konnten an diesem Tag mit 3:1 niedergerungen werden.

Auch die UBK3 musste an diesem Spieltag einige Stammkräfte vorgeben. Trotz einer 0:3 Niederlage gegen Ulrichsberg, schafften Hießböck & Co. einen wichtigen 3:2 Sieg gegen Ottensheim.

Die Union Bad Kreuzen 2 übernimmt durch die beiden Siege die Tabellenspitze der 2. Landesliga Nord, die Union Bad Kreuzen 3 liegt aktuell auf dem 5. Tabellenrang.