Bad Kreuzner Faustball im Umbruch

Nachdem man in der Vorsaison den Abstieg aus der 1. Landesliga nicht verhindern konnte, blicken die Kreuzner Faustballer der neuen Herausforderung in der 2. Landesliga entgegen. Am Sonntag den 9. September startet die Union Bad Kreuzen gegen Union Greisinger Münzbach 2 und Union Waldburg 2 in die neue Saison.
Die Landesligamannschaft unterzieht sich einer weiteren Verjüngungskur und mit Abwehrspieler Christian Nennung rückt ein weiterer Nachwuchsspieler in den Kader nach.
Nach vielen Jahren als Leistungsträger geht Niklas Natschke ab sofort im Bezirk auf Punktejagd.

Nicht mehr fix dabei ist Niklas Natschke. Nach über 15 Jahren als Teamkapitän der ersten Mannschaft, geht der Angreifer ab sofort in der Bezirksklasse auf Punktejagd. Weiterhin verzichten müssen die Kreuzner Faustballer auf Angreifer Daniel Frühwirth. Nach seiner Knieverletzung im Frühjahr befindert er sich auf dem Weg der Besserung, wird aber erst wieder in der kommenden Hallensaison zur Verfügung stehen.
In der Bezirksklasse geht die Union wieder mit 2 Mannschaften an den Start. Das 2te Team will nach dem Abstieg aus der 2. LLO den sofortigen Wiederaufstieg in Angriff nehmen. Aber auch die dritte Mannschaft hat mehr als nur das Potenzial vorne mitzumischen, da hier Routine Niklas Natschke die Fäden zieht.