Zum Herbstabschluss nochmals 2 Punkte

In der Nachtragsrunde am Samstag trafen Natschke & Co. auf den ungeschlagenen Tabellenführer Union Arbing und auf Union Waldburg 2. Der Favorit wurde an diesem Tag seiner Rolle gerecht und sicherte sich ohne Satzverlust den Herbstmeistertitel in der 2. Landesliga Ost. Die Union Bad Kreuzen 2 konnte mit einem knappen 3:2 Erfolg gegen Union Waldburg ihr Punktekonto auf 6 Zähler erhöhen und somit etwas Luft im Abstiegskampf schaffen.

Die Kreuzner trafen in der ersten Begegnung des Tages auf die Gastgeber der Union Arbing. Um den Titelfavorit etwas ins Wanken zu bringen, hätte es einer Top Leistung und etwas Glück gebraucht. Leider war beides an diesem Tag nicht vorhanden. Viele Fehler im Kreuzner Abwehrspiel machten eine Sensation unmöglich. Auf der anderen Seite punkteten die Arbinger immer wieder mit sehenswerten Bällen. Natschke & Co. probierten viel, aber eine Klasse besser präsentierten sich die Gastgeber an diesem Tag.

Doch die volle Konzentration galt der Partie gegen die Union Waldburg 2. Gewarnt von der Niederlage der UBK1 gingen Natschke & Co. konzentriert ans Werk und sicherten sich auch den ersten Satz souverän. Leider agierte man im Kreuzner Spiel etwas zu fehleranfällig und so schaffte man es nicht sich abzusetzen. Resultat war ein 1:2 Satzrückstand. Danach mobilisierte man nochmals alle Kräfte, aber auch die Waldburger spielten nicht in dieser Form wie gegen das erste Team der Union Bad Kreuzen. Viele leichtfertig verschenkte Bälle auf beiden Seiten boten ein Spiel auf mäßigem Niveau, dass wie nicht anders zu erwarten in einen Entscheidungssatz ging. Schlussendlich konnte die Union Bad Kreuzen 2 noch einen wichtigen 3:2 Sieg im Abstiegskampf feiern.

Die Union Arbing setzte sich auch gegen die Union Waldburg 2 souverän mit 3:0 durch und präsentiert mit einem 24:0 Satzverhältnis einen mehr als beachtliche Dominanz in dieser Herbstsaison. Auf Platz 2 liegt die Union Greisinger Münzbach 2 gefolgt von der Union Bad Kreuzen 1 – jedoch bereits mit 6 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer. Die Union Bad Kreuzen 2 liegt mit 6 Punkten auf dem 7. Platz mit 2 Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone.

Nach einer kurzen Trainingspause startet aber bereits am Dienstag den 21. Oktober wieder die Vorbereitung auf die kommende Hallensaison in der 2. Landesliga. Die Union Bad Kreuzen ist hierbei mit 2 Mannschaften in der 2. Landesliga Nord und mit einem Team in der 2. Landesliga Süd vertreten.