Kreuzner Mannschaften bleiben auf Tuchfühlung

Die Bezirksligateams der Union Bad Kreuzen bleiben weiterhin im Titelrennen in der Bezirksliga. Die Mannschaft rund um Sektionsleiter Gerald Hofer konnten am vergangen Wochenende zwei wichtige 3:0 Siege feiern. Im internen Duell gegen die junge dritte Mannschaft der Union, setzten sich die Favoriten mit einem klaren und ungefährdeten 3:0 Sieg durch.

Auch gegen Tabellenschlusslicht ÖTB TV Perg 2 lies man nichts anbrennen und ein souveränes 3:0 stand am Ende fest. Auch die dritte Mannschaft konnte gegen die Gäste aus Perg punkten und feierte eine 2:1 Sieg.

Damit liegen die beiden Kreuzner Bezirksliga Mannschaften auf Platz 2 und 3 in der Tabelle. An der Spitze steht der noch ungeschlagene TV Enns 3. Kommendes Wochenende kommt es auf der Kreuzner Sportanlage zum Treffen zwischen den Gastgebermannschaften und dem Tabellenführer. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.