Spätes Frühjahrserwachen ergibt Rang 3

Nach einem Fehlstart zum Meisterschaftsauftakt verspielte die zweite Mannschaft der Union Bad Kreuzen ihre letzten Titelchancen. Jedoch rüttelte dieser Fehlstart Kapitän Hofer & Co. so richtig wach und in den folgenden Spielen zeigten die Kreuzner Faustballer, dass sie zu weit mehr fähig sind. Erfreulich auch, dass viele junge Spieler aufhorchen ließen und sich für weitere Einsätze im Herbst empfahlen.
Am Ende liegt die Union Bad Kreuzen 2 auf dem Dritten Platz in der Bezirksliga. Meister wurde TV Enns 2 vor Union Greisinger Münzbach 3.