U18 Teams gastieren in Bad Kreuzen

Für das neue Format der Landesmeisterschaften der U18m haben sich 15 Mannschaften gemeldet. Im ersten Turnierdurchlauf im Herbst treffen am kommenden Sonntag dem 15.10.2017 die Teams aus dem Topf C und D in Bad Kreuzen aufeinander.

In Bad Kreuzen spielen
Topf C: Union Compact Freistadt, TuS Raiffeisen Kremsmünster, Union Bad Kreuzen und Union Braunau
Topf D: DSG UKJ Froschberg, SU St. Martin/Mkr., und Union Windischgarsten

In Münzbach (bereits gespielt)
Topf A: Union Waldburg, ASKÖ Laakirchen Papier, SPG Lichtenau/Haslach und AWN TV Enns
Topf B: Union Münzbach, FBC ABAU Urfahr, Union Nußbach und Union St. Leonhard

Beginn: jeweils 10:00 Uhr
Gruppenauslosung: 9:30 Uhr

Gespielt wird auf 2 Sätze, Entscheidungsspiele auf 2 Gewinnsätze.

Unter Anwesenheit von je einem Mannschaftsvertreter werden 30 min. vor Spielbeginn die teilnehmenden Mannschaften einer Runde aus einem Topf in 2 Gruppen gelost. In der Gruppe spielt jeder gegen jeden. Nach den Gruppenspielen folgen Hoffnungsrunde (2.-3. / jedoch max. bis 16 TN), Halbfinalspiele (1. 2. bzw. Sieger Hoffnungsrunde), danach die Final- und Platzspiele (gegen die Gleichplatzierten der anderen Gruppe).

Wertung: Die Punkte werden nach der Anzahl der niedrigeren Gruppe vergeben. D. h. für 2017/18 bekommt der 1.platzierte 7 Punkte, der 2. 6 Punkte, de 3. 5 Punkte, usw. Der 8.platzierte aus der mannschaftsstärksten Gruppe (in Münzbach) bekommt 0 Punkte.

Die genauen Spielpläne folgen in den nächsten Tagen.

Quelle: ooefbv.at

Link: Union Waldburg gewinnt erste U18 LM-Turnier