Volles Haus im Training

Als Beobachter aus der Ferne konnte man meinen, dass gestern auf der Sportanlage ein Fußballspiel stattfand. 22 Faustballer/innen fanden sich zum Training ein. Mitten unter ihnen auch die 2. Landesliga Mannschaft der Union Arbing. In einigen Trainingsspielchen gegen die erste Mannschaft der Union Bad Kreuzen, holten sich beide Mannschaften den letzten Feinschliff für die kommende Runde am Wochenende.
Auch wenn seitens der Kreuzner der Trainingscharakter in den einzelnen Spielchen nicht aus den Augen verloren wurde, so ergaben sich sehr ausgeglichene und interessante Partien. Vor allem die U18 Spieler Frühwirth und Reindl präsentierten sich in ausgezeichneter Form und ließen ihr Können gegen die Gäste aus Arbing einigemale aufblitzen.
Für die derzeit noch ungeschlagen an Platz zwei liegenden Trainingsgäste aus der 2. LLO, kommt es am Wochenende zum großen Showdown gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Mannschafte der DSG Union Hirschbach und Union Waldburg 1. Für die Kreuzner geht die Reise am Samstag nach Inzersdorf, wo man auf Gastgeber der Union Inzersdorf und TV Enns trifft.
Die Union Bad Kreuzen bestreitet nächsten Mittwoch (30.09) bereits ein weiteres Trainingsspiel in Münzbach gegen die Union Greisinger Münzbach (2. BL).