Kreuzner müssen gegen Enns die Segel streichen

Endstation für die Union Bad Kreuzen im Achtelfinale des OÖ Cup. Wie zu erwarten behielt die Bundesligamannschaft des TV Enns mit einem klaren 4:0 Erfolg die Oberhand.

Eine Mixmannschaft der UBK1&2 versuchte die favorisierten Gäste aus Enns zu ärgern. Leider gelang dies in keiner Phase des Spieles. Zu abgebrüht agierten die Ennser und verdient endete das Abenteuer für die Kreuzner Faustballer.

 

Union Bad Kreuzen – TV Enns 0:4 (5:11 / 4:11 / 8:11 / 7:11)