Kreuzner Teams stehen in 3 Runde

Toller Erfolg für die beiden Teams der SPG Bad Kreuzen in der 2. Cuprunde. Die UBK2 besiegt sensationell das Bundesligateam der DSG Union Hirschbach mit 4:1. Die UBK1 schlägt Ligakonkurent DSG Petrinum klar mit 4:0.

Die SPG Bad Kreuzen 1 benötigte im ersten Satz etwas Zeit um ins Spiel gegen die Gäste aus Linz zu finden. Knapp aber doch konnten Lindtner & Co. den ersten Durchgang für sich entscheiden. Danach war man die spielbestimmende Mannschaft und feierte einen souveränen 4:0 Erfolg. Die Generalprobe gegen Petrinum ist geglückt, am Samstag folgt die Neuauflage dieses Spieles in der Meisterschaft.

Eine starke Leistung legte die SPG Bad Kreuzen 2 an den Tag. Gegen die Gäste der DSG Union Hirschbach aus der 2. Bundesliga agierten die Kreuzen von Beginn weg konzentriert und eine rasche 1:0 Satzführung war gesichert. Die Hirschbacher ließen etwas die nötige Konsequenz vermissen und so stellten die Kreuzner auf 2:0.

Trotz einer raschen 6:2 Führung im dritten Satz, riß bei den Kreuznern etwas der Faden und der Bundesligist konnte auf 1:2 Verkürzen. Doch Nenning & Co. konnten die Schwächephase kurz halten und mit einer kämpferischen Leistung brachte man den Goliath nicht nur ins Wanken, sondern sogar zu Fall. Ein verdienter 4:1 Erfolg bringt den Einzug in die Nächste Runde.

CM37 | SPG Bad Kreuzen 1/2.LL –  DSG Union Petrinum/2.LL 4:0 (11:9/11:6/11:7/11:4)
CM35 | SPG Bad Kreuzen 2/2.LL – DSG Union Hirschbach/2.BL 4:1 (11:7/11:5/8:11/11:6/11:9)