Kreuzner ziehen ins Cup-Viertelfinale ein

Die SPG Bad Kreuzen 1 zieht in die Nächste Runde des OÖ Cups ein. Mit einem knappen 4:3 Erfolg gegen die Union Waldburg 2 (1LL) sind Lindtner & Co. eine Runde weiter.

Nachdem die Runde witterungsbedingt verschoben werden musste, war es am Donnerstag soweit und die beiden Teams konnten auf der Kreuzner Sportanlage das Spiel bestreiten.

Die Kreuzner starteten gut in die Partie und sicherten sich die ersten beiden Sätze zu einer 2:0 Satzführung. Die Gäste konterten und verkürzten auf 2:1. Die UBK steckte nicht auf und erhöhte auf 3:1. Dann riß etwas der Faden beim Gastgeber und die Union Waldburg schaffte mit einem 7:11 und 9:11 den Satzgleichstand von 3:3.

Somit ging es in einen entscheidenden 7 Satz. Die Kreuzner starteten gut weg und erspielten sich nach Seitenwechsel eine 10:6 Führung und 4 Matchbälle. Die ersten zwei konnten die Gäste aus Waldburg noch abwenden, der Dritte konnte jedoch erfolgreich verwertet werden.

Im Viertelfinale trifft die SPG Bad Kreuzen 1 auf den Sieger der Paarung SPG Bad Kreuzen 2 vs. TSV Ottensheim. Der Nachtrag dieses Spieles steigt aufgrund der Bundesligaeinsätze von Ottensheim erst am Dienstag 4. Juni um 19:00 Uhr auf der Sportanlage in Bad Kreuzen.