Alte Bekannte ganz oben am Siegertreppchen

Die 21. Faustball Ortsmeisterschaft der Union Bad Kreuzen hat ein bekanntes Siegergesicht. „Vier Fäuste in Doris“ sicherten sich den Ortsmeistertitel gegen die junge Trupper der „Tequiladiatoren“.

Bei herrlichem Wetter fanden sich 12 faustballbegeisterte Mannschaften auf der Sportanlage in Bad Kreuzen ein. Nach der Vorrunde gab es bereits einige Überraschungen, so schafften es einige im Vorfeld als Turnierfavorit gehandelten Teams nicht in die weitere Gruppenphase.

Schlussendlich setzte sich die Truppe rund um Tobias Reindl mit einem 2:0 Erfolg gegen die aufstrebenden Kreuzner Jungfaustballer im Finale mit 2:0 in Sätzen durch. Rang 3 ging an die Mannschaft von Sektionsleiter Gerald Hofer „Trainer & Buam“ die gegen die „FF Jugend“ die Oberhand behielten.

Die Union Bad Kreuzen bedankt sich bei der Wirtschaft für die Unterstützung mit Sachpreisen, welche an die teilnehmenden Mannschaften verlost wurden.

Endtabelle:

  1. 4 Fäuste in Doris
  2. Tequiladiatoren
  3. Trainer & Buam
  4. FF Jugend
  5. Volleyball
  6. FF Barena
  7. Kühweid
  8. Krückl
  9. Die Lieben
  10. Desperados Housewives
  11. Die 08-15er
  12. Die Nöstis