Rang 10 für die Union Bad Kreuzen

Beim ersten Antreten bei der Allianz Trophy in Rohrbach belegten die Kreuzner Faustballer den 10. Platz. Obwohl man mit einem klaren Sieg gegen den späteren Turniersieger DSG Union Hirschbach in den Tag startete, folgten in weiterer Folge einige unglückliche Niederlagen. Bei den Kreuznern wurde viel Rotiert und Probiert. Vorallem bei den jungen Spielern merkte man einige Unsicherheiten, welche sich aber im weiteren Turnierverlauf legten.

Der Turniersieg im B-Bewerb ging an DSG Union Hirschbach vor SC Laa/Thaya. Im A-Bewerb ging der Sieg an FBC ASKÖ Urfahr vor ASKÖ Laakirchen. Bei den Damen setzte sich Union Anreit vor ÖTB Neusiedl durch.